Kokosnußtorte  0

DIGITAL CAMERA

Rezept

Für den Biskuit trennst du 3 Eier. Die Eiweiß werden steif geschlagen. Die Eigelb mixt du mit 150 g Zucker (oder Xylitol) und 2 Eßlöffeln warmem Wasser bis sie ganz dick und schaumig sind. 150 g Mehl mit 1 Msp Backpulver mischen und mit dem Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. In eine runde Silikonform füllen und glattstreichen. Bei etwa 185° C ungefähr 25 min backen. Stäbchenprobe machen, aber nicht vor der 20. Backminute, sonst kann der luftige Biskuit zusammenfallen!

Den abgekühlten Biskuit mit einem langen Brotmesser halbieren.

Für die Creme kochst du einen Vanillepudding nach Anweisung, statt Kuhmilch verwendest du Kokosmilch und ein Schnapsglas Rum. Den abgekühlten Pudding hebst du unter 1-2 Becher mit Sahnesteif schaumig geschlagenen Rahm.

Die Hälfte der Creme streichst du auf den ersten Biskuitboden, legst den zweiten darauf und bestreichst die Torte rundherum mit dem Rest der Creme.

Mit Kokosraspeln bestreuen und kühl stellen. -Fertig!

No Comments Yet

Leave a Reply

Email not published ( * Required )